Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:

###KONTAKTBLOCK###

Verfahrensverzeichnis:

Das BDSG schreibt in § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e verfügbar zu machen hat:

1.    Verantwortliche Stelle

Laserwelt Zentrale

2.    Geschäftsinhaber

Michael Landsberg

3.    Leiter der Datenverarbeitung

Michael Landsberg

4.    Anschrift der verantwortlichen Stelle

Uhlandstraße 175
10719 Berlin 

5.     Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines ECommerce Stores, sowie der damit in Verbindung stehende Verkauf von HighTech Ästhetik Geräten an Endkunden und Händler. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt nur zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

6.    Beschreibung der betroffenen Personengruppen und diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Endkonsumenten

Adressdaten, einschließlich Telefon-, Fax- und E-Mail-Daten, Kontaktpersonen, Lieferadressen, Abrechnungs­daten einschließlich Bankver­bindungsdaten. Daten betreffend des erworbenen Warenkorbs (u.a. Gesamtkaufpreis, ge­wählte Zahlungsart, Bestellnummer, Artikelnummern etc.).

Händler

Adressdaten, einschließlich Telefon-, Fax- und E-Mail-Daten, Kontaktpersonen, Lieferadressen, Abrechnungs­daten einschließlich Bankver­bindungsdaten. Daten betreffend des erworbenen Warenkorbs (u.a. Gesamtkaufpreis, ge­wählte Zahlungsart, Bestellnummer, Artikelnummern etc.).

Newsletter-Abonnenten

E-Mail-Adresse, ggf. Name

Lieferanten/Dienstleister

Adressdaten einschl. Telefon-, Fax- und E-Mail-Daten, Vertragsdaten, Termin­verwaltungs­daten, Abrechnungs- und Leistungs­daten, Kontaktpersonen sowie Bank­verbindungen.

 

7.    Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten

Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden). Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (im Wesentlichen: Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Marketing, Allgemeine Verwaltung, Vertrieb, Telekommunikation und EDV). Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen, z.B. Logostikdienstleister) entsprechend § 11 BDSG. Externer Kreditversicherungspartner (zur Absicherung des Käuferschutzes). Weitere externe Stellen wie z. B. Kreditinstitute, Kreditauskunfteien (zur Bonitätsprüfung und Einschätzung des Haftungsrisikos) Unternehmen (Kooperationspartner der DesignGolf GmbH) soweit der Betroffene seine Einwilligung erklärt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigtem Interesse zulässig ist.

8.    Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten erfolgt nicht und ist auch nicht geplant

9.    Regelfristen für die Löschung von Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen.

Michael Landsberg

Berlin, 18.02.2012 

© 2015 - Landsberg - Michael Landsberg
Diese Seite benutzt Cookies. Durch die Fortsetzung der Benutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahren Sie mehr
x